Ingo 002

Ingo Feustel

- Heilpraktiker -

Stumpf 6 - 42929 Wermelskirchen

Telefon : 02193 - 53 47 077

( siehe Sprechzeiten )

Home
Praxisprofil
Sprechzeiten
Bitte Lesen !
Naturheilverfahren
Chiropraktik
Neuraltherapie
Eigenblut
Blutegel
Augendiagnose
Impressum
Tierpraxis

e - mail

    Hinweis

Praxis

  • Termine nach telefonischer Vereinbarung.
  • Die Praxis befindet sich in modernen gepflegten Räumen.
  • Zur Information und Beratung stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Weiter unten können Sie sich ein wenig in der Praxis umsehen.

Kosten

Gesetzlich Krankenversicherte

Die Leistungsträger der gesetzlichen Krankenkassen dürfen nur - durch die rechtlichen Bestimmungen, denen sie unterliegen - mit Ärzten, Krankengymnasten und Masseuren, mit denen sie Verträge und Vereinbarungen über die Kassenärztliche Vereinigung getroffen haben abrechnen. Nur in Sonderfällen kann, wenn die gängigen anerkannten schulmedizinischen Methoden versagen, mit einem Attest eines unabhängigen Arztes eine Ausnahme gemacht werden, die im Einzelfall entschieden wird.
Ansonsten müssen die Mitglieder der gesetzlichen Krankenkassen die Heilpraktikerkosten selbst übernehmen. Sie können sich an der Gebührenordnung für Heilpraktiker orientieren.
Ausgehen müssen die Patienten von Behandlungskosten von 40-100 Euro, je nach Behandlungsmethode.

Privatkrankenkassenversicherte

Privatkrankenkassenversicherte sollten genau in ihren Versicherungsunterlagen prüfen, wie der Leistungsträger die Erstattung der Heilpraktikerkosten übernimmt. Grundsätzlich können sich Privatkrankenkassenversicherte an der Gebührenverordnung orientieren.

Zusatzversicherte

Patienten, die in der gesetzlichen Krankenversicherung mit einer zusätzlichen privaten Krankenversicherung versichert sind, die den Heilpraktiker mit einschließt, müssen aus ihren Versicherungsunterlagen entnehmen, wie ihre Bedingungen gestaltet sind. Je nach Versicherer variieren die Leistungen von:

  • Erstattung aller Heilpraktikerkosten
  • Erstattung aller Heilpraktikerkosten bis zu einem bestimmten Höchstbetrag
  • Erstattung eines Prozentsatzes der Heilpraktikerkosten bis zu einem Höchstbetrag


Grundsätzlich gilt aber, daß der Patient dem Heilpraktiker gegenüber selbst erst einmal zur Zahlung verpflichtet ist.

nach oben


Wartezimmer

Sprechzimmer

Behandlungszimmer

Eingangsbereich

Parkplatz am Haus

nach oben

Hinweis zu allen Links auf diesem Server

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - 'Haftung für Links' hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Da wir  Linkmöglichkeit betreiben und wir auch keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe, distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server und machen uns die Inhalte der gelinkten Seiten nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf verfügbaren Links auf diesem Server sowie evtl. vorhandene Linklisten und Foren, die zur Zeit aktiv sind und/oder aktiv werden.

zurück